Faks lebt Demokratie vor

Sicher kommt es nicht häufig vor, dass knapp 500 Studierende an einer politischen Podiumsdiskussion teilnehmen können, die Faks machte es möglich!

Am Donnerstag hatte die Fachakademie für Sozialpädagogik vier Politiker*Innen unseres Wahlkreises zu Gast. Im Rahmen einer politischen Podiumsdiskussion erlebten die Studierenden Demokratie hautnah: Sie konnten Politiker*Innen von CSU, Bündnis 90/ Die Grünen, SPD und Die Linke persönlich erleben, eigene Fragen stellen und Einblicke darin erhalten, wie politische Diskussion ablaufen. Durch die Veranstaltung führte ein Moderator, der zu Beginn die Gäste vorstellte und anschließend in verschiedene Themenbereiche einführte, zu denen die Studierende unserer Oberkurse schon Anfang der Akademiejahres Fragen erarbeitet hatten.  

Die Veranstaltung war mit ihren 90 Minuten zu knapp, um alle Fragen der Studierenden aus der Akademie der Sozialpädagogik und der Fachakademie für Heilpädagogik, die ebenfalls teilnahm, zu klären. Im Anschluss ergaben sich daher noch zahlreiche ungezwungene Gespräche zwischen unseren Studierenden und den anwesenden Politiker*Innen. Eine tolle Erfahrung, Demokratie so greifbar zu haben.

Auf dem Podium: Moderator Florian Spieler, stellvertretende Landrätin Annika Popp von der CSU, Direktkandidatin der Grünen Swanti Bräsecke-Bartsch, SPD-Direktkandidat Daniel Schreiner und Direktkandidat der Partei Die Linke, Sebastian Engelhardt.
Studierende hatten die Möglichkeit, Fragen direkt an die Politiker*Innen zu richten.
Aktuelles aus der Fachakademie für Sozialpädagogik

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter

Tel.: +49 9281 1400090

oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontakt