Faks wird olympisch...

… aber nicht etwa als Disziplin. Vielmehr machten sich unsere Studierenden mit Bus und Bahn auf den Weg nach Berlin, um dort bei den Special Olympics World Games 2023 zu unterstützen. Im Rahmen der gleichnamigen Übung „Special Olympics“ waren 22 angehende Erzieher*Innen mit unserer Dozentin Urse Wendel als Volunteers bei diesem hochrangigen Sportevent vom 17. – 25. Juni dabei und durften hier beim Radfahren, Beachvolleyball und Basketball tatkräftig mithelfen.

Die Eröffnungsfeier war nur ein Highlight für unsere Studierenden, die sichtlich beeindruckt waren. Aber auch die vielen tollen sportlichen Momente, die gute Stimmung und die Möglichkeit, ein Teil davon sein zu dürfen, machten die Übung zu einem unvergesslichen Erlebnis. Da konnte auch der ein oder andere Regenschauer die gute Stimmung nicht trüben.

Einen Tag vor der Eröffnungsfeier trafen unsere Studierenden in Berlin ein.
Fleißig, fleißig! Unsere Studierenden unterstützen tatkräftig beim Beachvolleyball und haben natürlich gute Laune dabei.
Die deutschen Basketballer*Innen freuen sich mit und über unsere Helfer*Innen.
Bei so einer tollen Veranstaltung stört auch der ein oder andere Regenschauer nicht.
Aktuelles aus der Fachakademie für Sozialpädagogik

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne.

Wenn Sie sich näher über unser Angebot informieren möchten, rufen Sie uns gerne an unter

Tel.: +49 9281 1400090

oder schreiben Sie uns eine E-Mail.

Zum Kontakt