Voller Erwartungen startete ein neuer Kurs der Fachakademie für Heilpädagogik am 06.09.21 in Hof. Mit einer Blockwoche in der letzten Ferienwoche begannen die 21 Studierenden die berufsbegleitende Ausbildung. Usere Ausbildungsleitung Rita Krause, die Dozentinnen und die Studierenden des Oberkurses begrüßten die „Neuen“ mit einer Andacht.

„Der Weg ist das Ziel“, so die Botschaft mit Blick auf Athletinnen und Athleten der Para-Olympics, welche Tage vorher in Tokio endeten. Rita Krause verglich Motivation, Anstrengungen und Durchhaltevermögen der Sportlerinnen und Sportlern, um trotz schwerer Lebenskrisen ihr Ziel zu erreichen, mit der anstehenden Ausbildung. „Wenn es geschafft ist, sind alle Mühen vergessen, das kann man in den Gesichtern ablesen.“

Dass es nicht immer einfach sein wird in der berufsbegleitenden Ausbildung und viel Organisationstalent und gegenseitige Unterstützung gefragt sein werden, wussten die neuen Studierenden am Ende dieser Woche. Die Altersspanne der Studierenden reicht von 23 bis 53 Jahren. So müssen Beruf, Privatleben und Ausbildung unter einen Hut gebracht werden und das für 4 Jahre. Die Dozentinnen Stefanie Rüger, Heidi Lange, Stefanie Kreissl, Gabriele Hornig und Stephanie Pohl führten das Ausbildungskonzept in dieser Blockwoche ein. Die Studierenden bekamen einen Überblick über Fächer, Inhalte und Praxisanteile der Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Heilpädagogin oder Heilpädagogen.

Zum Abschluss wurde der neue Kurs in der Turnhalle vom Oberkurs mit einem Ritual in die Akademiegemeinschaft aufgenommen und anschließend in ein wohlverdientes Wochenende verabschiedet. Die Studierenden des Oberkurses verbrachten die Woche mit den Dozentinnen Heidi Lange und Tanja Till mit praktischen Einheiten zur Psychomotorik und Gruppenpädagogik, was auf die anstehende heilpädagogische Gruppenhilfe im 3. Ausbildungsjahr vorbereitete. Alle freuen sich nun auf das kommende Ausbildungsjahr, vor allem auf Ausbildungseinheiten in Präsenzunterricht.

Die angehenden Heilpädagoginnen und Heilpädagogen mit dem Direktor der Akademie, Pfarrer Schäfer

Praktische Einheiten in der Sporthalle









Mehr aktuelle Beiträge
28. Juli 2021

Nach vier Jahren Ausbildung sind die 18 Absolventinnen und Absolventen nun Heilpädagoginnen und Heilpädagoge

05. Februar 2021

In einem Filmbeitrag erzählen Studierende im letzten Studienjahr von demMehrwert der Ausbildung.

24. Juli 2020

Verabschiedung der langjährigen Leitung und Begrüßung ihrer Nachfolgerin