Samstag 18.08.18
Übungen
Kanufahrt von Rudolstadt nach Jena

Der Film

Lesementoren
Unsere Lesementoren 2010/11
Musical "A U S G E T I C K T !"
Astrid Döberlein und Lis Wilczek; die Musikzauberinnen, sagen "AUSGETICKT!" an
Elvis und Bobby mit dem schlafenden Kind
Die Armbanduhr und die Zauberuhr haben sich endlich gefunden
und die Sonnenuhr hat endlich die Spieluhr befreien können
und alle sind jetzt glücklich und nehmen sich IHRE Zeit
 
Bewegungskünste

Eine halbe Stunde lang gabs ein Feuerwerk an Ideen und Freude.
Alles erlernt und eingeübt unter der Obhut von Lis Wilczek und Ursel Wendel!

Andrea Dorsch als Feuerspuckerin
Pantomime mit viel Mimik und Gestik und Thomas, Manuela und Rebecca
Constanze Frehse als jonglierender Clown
Ein Liebespaar
Akrobatik
Eine rollende Landstraße
Am Ende eine Pyramide.
 
"Acht.Acht"

Wir sind eine "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage".

Mit dem Theaterstück "Acht.Acht" unter der Leitung von Jean-Francois Drozak haben wir uns sehr tief ..., nein, NOCH tiefer in das Thema "Rechtsextremismus" eingearbeitet. 500 Menschen haben das Stück in den letzten drei Tagen gesehen. Darauf sind wir sehr stolz.

"Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage"

In diesem Schuljahr beschäftigt sich eine Gruppe Studierender aus dem Unter- und Oberkurs im Rahmen einer Übung mit dem Status unserer Fachakademie als "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage".

Wir nahmen u. a. an der Ausstellung teilen und konnten dabei einen Nachmittag mit Konfirmanden gestalten.

Herr aller Herren
Gotteslob Nr. 31 / 2

Herr aller Herren, du willst, dass die Menschen miteinander in Frieden leben. Wir bitten dich, zeige den Politikern, wie sie Spannungen lösen und neue Kriege verhindern können.

Lass die Verhandlungen unter den Nationen der Verständigung dienen und führe die Bemühung um Abrüstung zum Erfolg.

Wir bitten dich um gerechte Lösung der Konflikte, die Ost und West, Nord und Süd, Farbige und Weisse, arme und reiche Völker voneinander trennen.
Lass nicht zu, dass wir mitmachen, wenn Hass und Feindschaft Menschen gegeinander treiben. Hilf uns Frieden halten, weil du mit uns Frieden gemacht hast.

Klettern

Die TeilnehmerInnen fuhren mit ihrem Dozenten Werner Köppel ins Kleinziegenfelder Tal.

Umweltpädagogik

In der Übung "Umweltpädagogik" haben wir uns 2006/07 auf ganz verschiedene Art und Weise mit unserer Umwelt auseinander gesetzt. Wir besuchten u. a. den Kräutergarten in Fassmannsreuth, sahen und hörten die Rede des Häuptlings Seattle und verbrachten ein Wochenende in Hohenberg an der Eger mit Aktivitäten des wohl bekanntesten amerikanischen Umweltpädagogen Joseph Cornell. Zum Abschluss bekam jeder Teilnehmer einen Avocadokern zum einpflanzen.

Das Ergebnis bei Karsten und Sabine kann sich sehen lassen!